Konzerte aktuell

Sonntag, 05. Dezember 2021, 17:00 Uhr und 19:30 Uhr

Redoutensaal, Erlangen
 

Happy Birthday, Ludwig zum 251. Geburtstag

 

Camerata Franconia präsentiert Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und
Ludwig van Beethoven

 

W.A. Mozart
Ouvertüre zu „Le Nozze di Figaro“

L. v. Beethoven
Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur, op. 58
Sinfonie Nr. 1 C-Dur, op. 21

 

Solist: Gerold Huber

Dirigent : Dorian Keilhack

 

 

Was hätte Beethoven wohl auf die Absage seines runden Geburtstagsfestes im letzten Jahr 2020 reagiert? Auf jeden Fall wäre er begeistert, dass das Konzert dieses Jahr stattfinden wird. Auch wenn die Camerata Franconia die geplante 9. Sinfonie wegen der Corona Situation nochmals um ein Jahr verschieben muss, wollen wir nun sein 4. Klavierkonzert und die 1. Sinfonie dem Erlanger Publikum vorstellen. Schon in Beethovens erster Sinfonie erkennen wir den Revoluzzer, den Querkopf, den Unbeugsamen: Ein Werk, das wie kein anderes in unsere heutige Zeit passt.
Das ganze Gegenteil dazu bildet das 4. Klavierkonzert. Beethoven zeigt sich hier von seiner lyrischen und poetischen Seite. Es ist uns gelungen mit Gerold Huber einen der sensibelsten Pianisten, der als Klavierbegleiter Weltkarriere gemacht hat, zu engagieren. Wie bei der Uraufführung Beethovens erster Sinfonie erklingt vor dem Klavierkonzert als Auftakt ein Werk von Mozart: Seine lebensbejahende und funkenschlagende Ouvertüre zu Le Nozze di Figaro.

 

 

Kartenpreise
Normalpreis: 28,- € (1. Kat) / 23,- € (2. Kat)
Rentner: 23,- € (1. Kat) / 18,- € (2. Kat)
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Erlangen Pass): 10,- € (1. Kat) / 8,- € (2. Kat)
Karten erhältlich unter www.reservix.de

 

Wir danken der Kulturförderung der Stadt Erlangen und dem Förderverein für die wunderbare Unterstützung!

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright by Camerata Franconia